Bautagebuch 3/2016 – Kommandanten-Villa auf dem Vormarsch

kinosaal_buero_regal

Mehr als 20 Jahre herrschte Stille auf dem Areal der König-Albert-Residenz. Doch mit dem Baustart der sogenannten Kommandanten-Villa ist das ehrwürdige Areal endlich aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Kommt man der gelben Klinkerfassade des Anwesens näher, hört man, wie sich Edelstahlbohrer unter Widerstand in die Wände graben oder Sägen und Winkelschleifer im grellen Funkenflug in stählerne Oberflächen schneiden. Die Arbeiten in der Villa sind im vollen Gang. Der straff organisierte Zeitplan der K&P Firmengruppe, den Bauherren der König-Albert-Residenz, sieht vor, dass die ersten Mieter im dritten Quartal des Jahres die hochwertig sanierten Wohnungen beziehen können.

Bis es so weit ist, sieht man weiterhin Handwerker in jedem Winkel des Gebäudes. Im Akkord werden Trockenbauwände eingezogen, tonnenschwere Stahlträger eingesetzt oder Elektriker verlegen kilometerweise Stromkabel — was mit einer Vision im Kopf und einer Visualisierung auf Papier begann, nimmt jetzt Gestalt an. Die Verwirklichung individueller Ideen und moderner Sanierungskonzepte wird besonders im Herzstück des Gebäudes sichtbar. Im ehemaligen, historischen Kinosaal, in dem sich vor vielen Jahren noch Soldaten erholten, zieht nun der Charme des modernen Arbeitslebens ein. Die offene Raumgestaltung, in Verbindung mit den hohen Wänden, viel Licht und einer wunderschönen, zeitgenössischen Kassettendecke, bietet viel Platz für Computerarbeitsplätze sowie Besprechungsbereiche. Ein durch Säulen abgetrennter Bereich bestimmt die Optik und sorgt für ausreichend Diskretion bei wichtigen Meetings.

rohbau_Kinosaal

Dass das Konzept gut ankommt, zeigt dass alle Wohnungen bereits verkauft wurden und auch für die Anmietung eine sehr hohe Nachfrage besteht. Sechs Wohneinheiten zwischen 100 und 140 Quadratmeter Wohnfläche bietet das erste von insgesamt 15 Wohnobjekten. Zusätzlich zur historisch anspruchsvollen Sanierung wird das Gebäude-Ensemble mit modernster technischer und energetischer Ausstattung begeistern.

KAR_Aussen-Innen_small

Villa

Anzeigen