Geschafft — der Bauabschnitt 1 ist fertig

Der erste Meilenstein ist geschafft. Bei dem Großprojekt König-Albert-Residenz – wofür die ImmoInvest – den Vertrieb koordiniert – ist der erste Bauabschnitt fertig gestellt. Von September 2015 bis April 2018 wurden drei Häuser aufwendig revitalisiert, denkmalschutzgerecht zu neuem Leben erweckt und an die neuen Eigentümer übergeben. Abschließend wurden die Aussenanlagen angelegt.

Angefangen hatte alles mit der Kommandanten-Villa — ein wahrlich herrschaftliches Gebäude, das heute neun Wohnungen und die Hausverwaltung beherbergt. Dadurch profitieren die zukünftig etwa 600 Bewohner der König-Albert-Residenz von kurzen Wegen bei jedem Anliegen. Auf die Bauarbeiten an der Villa folgten die Wohnhäuser 2 und 1. Insgesamt entstanden 76 Wohnung mit höchstem Wohnkomfort, intelligenten Grundrissen, rasantem Internet dank Glasfasernetz und modernem Smart Home. Diese Wohnungen lassen keine Wünsche offen — ob eine kleine Oase für Singles, geschmackvolles Daheim für Paare oder turbulentes Zuhause für Familien. Die Häuser und das Areal der König Albert-Residenz eröffnen viel Freiraum um den eigenen Lebensmittelpunkt zu gestalten. Es ist also kein Wunder, dass alle Wohneinheiten schnell und bereits weit vor dem gesetzten Termin durch die Experten von ImmoInvest verkauft wurden. Nach Abschluss der äußeren und inneren Bauarbeiten erhielten auch die Außenanlagen ihr endgültiges Gesicht. Der historische Baumbestand verleiht nach wie vor der Anlage ihr grünes und entspannendes Flair. Nun folgen Grünanlagen, Sträucher und Rasen, die jetzt im Frühling kräftig wachsen und gedeihen sollen.

Die Arbeiten an Bauabschnitt 2 laufen auf Hochtouren

Neben Stolz und Freude über das Erreichte sind bereits die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt in vollem Gange. Dieser umfasst die Wohnhäuser 5, 6 und 7. Die zehn Reihenhäuser beziehungsweise 32 Wohneinheiten sind bereits vollständig verkauft. Die Vermarktung der sogenannten Reithalle startet in Kürze. Das Baufeld ist freigemacht, die Planungen abgeschlossen, in Kürze wird das gesamte Ensemble gelber Klinkerfassaden in neuem Licht erstrahlen.

Fotostrecke des 1. Bauabschnitts der König-Albert-Residenz

Anzeigen